Das Verhältnis zwischen der menschlichen Psyche und der physisch, kulturellen, sozialen, gesellschaftlichen Wohnumwelt.